StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
04.08.2010: Das Forum ist offiziell eröffnet!
Wichtig: Es werden noch drei Hauptcharaktere gesucht, mehr dazu HIER!
Wichtig: Das Rollenspiel beginnt erst, wenn genügen Mitglieder dabei sind!
Ankündigung: Innerhalb der nächsten Zeit werden Ausschreibungen für Moderatoren gemacht!

Teilen | 
 

 Faylinn Rosewell

Nach unten 
AutorNachricht
Faylinn Rosewell
Admina
Admina
avatar

$ : 15960

BeitragThema: Faylinn Rosewell   Mi Aug 04, 2010 7:59 am


» Allgemeine Daten «
Name:
Rosewell

Vorname:
Faylinn

Spitzname:
Fay, Linn

Alter:
17 Jahre

Geburtsdatum:
04. April

Geburtsort:
Dublin, Irland

Geschlecht:
weiblich


» C4 Daten «
Art:
Elemente-Affin

Besonderheiten:
Faylinn gehört mit zu den ersten Erfolgen der Forscher, anders als ihre Vorgängerin, die eigentlich für ihre Fähigkeiten vorgesehen war.

Versuchs-Nummer:
1642


» Familiäre Daten «
Vater:
Alexander Rosewell ist 42 Jahre alt und ein eingefleischter Bereiter und Züchter. Zusammen mit seiner Frau, die er auf einem Futterseminar kennen lernte bewirtschaftet er das Reitinertnat Rosewell, welches schon seit Jahrzehnten in dem Besitz seiner Familie ist.
Er liebt seine Tochter über alles und ist sehr Stolz auf sie, um so mehr reißt es ihm den Boden untern den Füßen weg, als auch sie verschwindet, auch wenn er er es sich nicht gerne anmerken lässt.

Mutter:
Yvette Rosewell, geb. Novares ist 40 Jahre alt und gelernte Pferewirtin. Als sie ihren Mann auf einem Futterseminar kennen lernte, war es wie Liebe auf den ersten Blick, ohne das sie wusste, wen sie überhaupt vor sich hatte, da sie in Irland geboren wurde und auch dort aufwuchs und die erste Zeit ihrer Beziehung noch lebte. Erst als sie ihn auf seinem Hof besuchte wurde ihr das ausmaß ihre Glücks bewusst, doch an ihrer Liebe zweifelt die junge Frau nicht. Ihre Tochter ist ihr Herzstück, denn sie ist das älteste von zwei Kindern und immer schon sehr erfolgreich gewesen. Ihr verschwinden wirft die sonst so taffe Frau in eine regelrechte depression.

Geschwister:
Sebastian Rosewell, ist 15 Jahre alt und Faylinns geliebter kleiner Bruder. Er ist der einzige in der Familie, der nicht glauben will, dass seine große Schwester tot sein soll und er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln, was ihn sicherlich noch in große schwierigkeiten bringt.

Großeltern:
Faylinns Großeltern sind bereits alle vier verstorben. Die Großeltern ihrer Mutter bewirtschafteten einst einen kleinen Hof in Irland, auf dem Faylinn ihre Kindheit verbrachte, doch ihre Mutter verkaufte den Hof und zog zu ihrem Ehemann nach New York, als Faylinn drei Jahre alt war.

Verwandte:
Emilie Rosewell ist die jüngere Schwester von Alexander. Sie ist eine 35 Jahre alte taffe Geschäftsfrau, die den Papierkram auf dem Hof regelt und bei allen sehr beliebt ist. Auch sie nimmt das verschwinden ihrer Nichte sichtlich mit.


» Charakter Daten «
Charakter:
Faylinn ist ein eigentlich sehr undurchsichtiger Charakter. Sie ist zu allen leuten sehr freundlich und zuvorkommend und man merkt sofort, dass sie eine sehr strenge, aber gute Erziehung genossen hat, aber dennoch ist ihr Verhältnis, selbst zu ihren Eltern und ihren Freunden, sehr verhalten.
Man beschreibt Faylinn als sehr aufgeweckt, ehrlich, schlagfertig und clever, was sie auch ist, alledings ist dies nur eines von vielen Seiten, die das hübsche junge Mädchen birgt.
Zum Beispiel kann sie sehr tiefgründig und nachdenklich sein, was völlig im Widespruch zu ihrer chaotischen und abgedrehten Art unter Freunden steht. Zu Hause und in der Schule ist sie immer sehr ehrgeizig und ernst, während sie in ihrer Freizeit eher verträumt und locker durchs Leben geht.
Sie ist eine sehr loyale Freundin, braucht allerdings sehr viel Sicherheit um jemandem zu vertrauen, oder ihm mehr von sich preis zu geben. Sie hütet ihre eigenen Gefühle wie einen verbotenen Schatz und lässt immer nur das nötigste an die Oberfläche, was sie oft abgestumpft oder kühl wirken lässt.
Sie hat Nerven aus stahl und bewahrt auch in anstrengenden und unübersichtlichen Situtionen die ruhe, was man wohl auf ihre Reiterleben zurückführen kann. Sie ist sehr geduldig und tolerant allem gegenüber, hasst es allerdings, wenn jemand keine eigene Meinung hat, oder seine Meinung auf der anderer aufbaut.
Sie ist ein ziemlich Kopfmensch und überdenkt vieles viel zu oft, was es ihr manchmal schwer macht offen auf die Dinge zu zu gehen und sich überraschen zu lassen...

Stärken:
reiten • Piano • tanzen • Sprachen • Ruhe bewahren

Schwächen:
Unsicherheit • Kopfmensch • Vertrauen • Mathemathik

Mag:
Pferde • Flügel • Glöckchen • Kleider • Männer die tanzen

Mag nicht:
Zicken • Mitläufer • Vorurteile • Rassismus • Fisch

Besonderheiten:
Faylinn kann manchmal sehr gut überzeugen und tritt immer selbstsicher auf, auch wenn sie es nicht ist.


» Aussehen&Wirkung «
Aussehen:

Faylinn ist erstaunlich dünn, aber keinesfalls schwächlich. Sie hat einen sehr durchtrainierten Körper und besitzt einiges an Ausdauer, wovon andere träumen,
Ihr langes baunes Haar ist von natur gewellt, allerdings glättet sie diese manchmal auch, Ihre Augen sind strahlend blau und sehr auffällig.

Auftreten:
Faylinn tritt immer sehr selbstsicher vor andere. Sie lässt sich nur ungerne anmerken, dass sie mit einer Situation nicht umgehen kann und verdeckt dieses mit Schlagfertigkeit und Trotz. Ihre eigener Stolz lässt es nicht zu, sich vor anderen die Blöße zu geben, weswegen sie immer aufrecht stehen bleibt, auch wenn sie einstecken muss, was nicht selten vorkommt.
Sie nimmt Schwächere immer in Schutz, allerdings nur, wenn sie sieht, dass diese den Ärger nicht dauern heraus provozieren.
Sie ist zu allen nett, selbst zu Menschen, die sie nicht leiden kann, was es manchmal schwer macht zu unterscheiden, woran man bei ihr ist.

Besonderheiten:
Ein Tattoo auf ihrem Fußrücken. Es ist ein japanischer Drache.


» Vorgeschichte&Gegenwart «
Geboren und aufgewachsen ist Faylinn in Irland, da ihre Mutter zunächst den Hof ihrer Eltern verkaufen musste. Als ihr Bruder Sebastian zwei Jahre nach ihr geboren wurde, wurde es immer enger mit dem Verkauf, doch letztendlich fand sich eine kleine Familie, die sich für den kauf des Hofes qualifizieren konnte und auch noch heute den Hof leitet und den beiden Kindern die möglichkeit bietet mal aus New York raus zu kommen für eine Weile.
Als Faylinn mit drei nach New York kam war die Umstellung sehr groß, denn nicht nur die Stadt war größer und voller mit Häusern, Geschäften und Verkehr, sondern auch der Hof ihres Vaters war größer und vor allem voller Fremder Leute.
Faylinn brauchte ein Jahr um sich an das Geschäftigte Großsstadttreiben und den Schulbetrieb zu Hause zu gewöhnen, doch ab da kam sie wunderbar damit klar.
Dank ihrer Eltern wuchs sie mit Pferden, deren Pflege und deren Erziehung auf und stieg schon früh in das Turniergeschäft ein. Mit 10 Jahren gewann sie die ersten größeren Preise im Springen und begann mit der konzentrierten Dressur.
Mit 12 begann sie ihr eigenes Pferd Broken Tragedy einzureiten, mit welchem sie bis heute erfolgreich Turniere International bestreitet.
Sie wollte nach ihren Jahren auf dem Reitinternat viterinär Medizin studieren und danach auf den Hof ihrer Eltern zurückkehren um diesen zu übernehmen.
Sie war immer schon sehr beliebt bei den anderen und die wenigsten konnten sie nicht leiden, auch wenn es einige gab, die sie gerne weniger lachen gesehen hätten.
Faylinns Leben war also eigentlich immer sehr normal und gut, bis sich alles eines Abends drastisch änderte...
Faylinn war grade auf dem Weg von ihrem Stammtisch zurück, als sie ein dumpfer Schlag am Kopf traf, daraufhin wurde alles dunkel und als das junge Mädchen wieder erwacht ist nicht nur ihre Umgebung seltsam hell und steril, sondern auch ihr Körper fühlt sich sonderbar unter Spannung an.
Als dann auch noch jemand vom Ministerium neben ihr auftaucht und ihr erklärt, dass sie nun eine Geheimwaffe sein und dämnächst eine neue Ära anführen soll, hält sie sich für volkommen durchgedreht, muss jedoch früh feststellen, dass es das genau Gegenteil ist, Als man ihr dann auch noch eröffnet, dass sie bald die komplette Menschheit auslöschen soll beginnt Faylinn nachzu denken, was sie tun kann und sucht auf dem Forschungsgrund scheinbar vergeblich nach C4-Menschen, die sich ihr anschließen wollen, doch scheibar gibt es tatsächlich welche, denen der Gedanke einer C4-Ära gefällt...


» Sonstige Daten «
Darf der Steckbrief weiter verwendet werden?:
Nein

Darf das Set weiter verwendet werden?:
Nein

Wie heißt du?:
Anne

FSK 16 oder 18?:
FSK 16

Regeln gelesen?:
*Edit by Fay*

_________________

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://hopeless-dreamer.myblog.de/
 
Faylinn Rosewell
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
CITY OF LIGHTS :: C H A R A K T E R . S T U F F :: CHARAKTER.ARCHIV :: C 4 . M E N S C H E N-
Gehe zu: